×

Die Datenschutzbedingungen haben sich geändert, zusätzlich können Sie noch erfahren ob und welche Cookies die Webseite nutzt. Dazu klicken Sie bitte hier.


Kunstfreunde Bergstraße e.V.



Über uns:


Die Kunstfreunde Bergstraße sind ein seit 1990 bestehender mitgliedstarker eingetragener Verein. In ihm haben sich Menschen zusammengefunden, deren Interesse der bildenden Kunst gilt, die kunstbegeistert sind. Der Name des Vereins leitet sich von der landschaftlich reizvollen Region her, in der die meisten seiner Mitglieder leben, der Bergstraße. Sie liegt zwischen der Wissenschafts- und Jugendstilstadt Darmstadt und der Universitätsstadt Heidelberg, nicht weit entfernt von den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar. Den Menschen dieser Metropolregionen dient die Bergstraße als Wohn- und Erholungsgebiet.


Das Ziel des Vereins ist die Pflege und Förderung bildender Kunst in allen ihren
Ausprägungen, vor allem aber der Malerei und Plastik. Der Verein will daneben und dadurch das Verständnis für die bildende Kunst wecken und fördern.Die Mitglieder des Vereins
tragen durch Kontakte zu Künstlern, Sammeln von Kunstwerken und die eigene künstlerische Tätigkeit wesentlich zum Erreichen der Vereinsziele bei. Sie akquirieren, kuratieren und beaufsichtigen die Ausstellungen in- und ausländischer Künstler durch den Verein. Sie planen und führen Kunstreisen und Museumsbesuche durch, sie engagieren sich bei der Vermittlung und Durchführung von Vorträgen im Rahmen des Vereinszwecks.
Die Kunstfreunde Bergstraße sind besonders stolz auf das Engagement der 
Mitglieder bei der Förderung der Hilfe für Behinderte, insbesondere behinderter Kinder.
Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt; Mitgliedsbeiträge und Spenden sind daher in der Regel steuerlich absetzbar.


Die Kunstfreunde Bergstraße e.V. sind Träger des Ludwig-Bergsträßer-Preises der ENTEGA - Stiftung.


Lásló Szabó in Alsbach:
Skulpturen des Künstlers stehen seit 2017 im Erpelpark

Gruppe Malende Mitglieder Alsbach


Eine Gruppe der malenden Mitglieder der Kunstfreunde Bergstraße trifft sich zweimal monatlich mittwochs zum gemeinsamen Aquarellmalen mit dem Maler Harald Böhm im Bürgerhaus Sonne in Alsbach. Eine Auswahl der jährlichen Arbeiten werden jeweils im Dezember im Hofgut Hechler in Alsbach zusammen mit Arbeiten anderer malender Mitglieder des Vereins ausgestellt. Näheres finden Sie unter "Malkurse"

Gruppe KuBeArt


Die Gruppe KuBeArt stellt gemeinsam einmal im Jahr ihre Arbeiten, die sie selbständig und in den eigenen Ateliers tätigen aus. Das kann an verschiedenen Orten wie Damenbau im Auerbacher Fürstenlager oder der Remise beim Alten Amtsgericht in Zwingenberg sein. Zu beiden Gruppen können Interessierte dazu kommen. Neue Mitglieder sind immer willkommen.

Die Sponsoren